Labtest 240 / 400

Analoge Kompakt-Prüfstände mit original Labtec Prüfkopf

Labtest 240

Prüfung von Atemschutzmasken, Lungenautomaten, Pressluftatmern und CSA im Nieder– und Mitteldruckbereich

Labtest 400

Prüfung von Atemschutzmasken, Lungenautomaten, Pressluftatmern und CSA im Nieder-, Mittel– und Hochdruckbereich

Ausstattung und Funktion

  • Manueller Betrieb mit präzisen Manometern der Klasse 1,6

  • Feststehender, von außen wechselbarer und mit einer Naturkautschukhaut überzogener Kunststoffkopf, über eine Pumpe zusätzlich elektrisch aufblasbar zum problemlosen Dichtsetzen aller Masken, gleich welchen Fabrikats

  • Kompaktes Prüfstandsgehäuse

  • Eingebaute Druck-/Vakuumpumpe zum Erzeugen eines Luftstroms bis zu ±10 l/min und zur Über- und Unterdruckprüfung

Prüfmöglichkeiten

Geräteart / Prüfung Labtest 240
Labtest 400
Atemschutzmasken
Dichtprüfungen im Über- und Unterdruck
Öffnungsdruck des Ausatemventils
Lungenautomaten
Dichtprüfungen im Über- und Unterdruck
Statischer Überdruck
Ansprechdruck, Zuschaltdruck bei max. 10 l/min Absaugung
Chemikalien-Schutzanzüge (CSA)
Anzug-Dichtprüfung
Ventil-Dichtprüfung
Pressluftatmer
Mitteldruck statisch
Mitteldruck Nachsteiger
Hochdruck-Dichtprüfung
Manometervergleich
Warnsignalprüfung