LabModul 1600

LabModul 16002018-10-29T09:02:30+00:00

Project Description

Vollautomatischer, modularer Universal-Prüfstand

Vollautomatischer Atemschutzprüfstand mit künstlicher Lunge und original Labtec Prüfkopf zum Prüfen von Atemschutzmasken, Lungenautomaten, Pressluftatmern, Chemikalienschutzanzügen (CSA) sowie optional Tauch- und Kreislaufgeräten im Nieder-, Mittel- und Hochdruckbereich.

LabModul – Optionen

T (Terminal)
T (Terminal)
Bedienpanel mit drei LCD-Displays und kompletten Bedienelementen zur manuellen Bedienung des Geräts
COM (PC)
COM (PC)
Frei positionierbarer Touchscreen-PC, über Schwenkarmbefestigung mit Prüfgerät verbunden, inkl. vorinstallierter Prüfsoftware LabNet Profi
+ (Redundanz)
+ (Redundanz)
Ausstattung des Gerätes mit zusätzlicher Analog- zur vorhandenen Digital-Messtechnik, zusätzliche Sicherheit durch Redundanz.
S (SI-Ventilprüfung)
Systemkomponente und Baugruppe zur automatischen Mitteldruckerhöhung für SI-Ventilprüfungen
R (Regler)
Frontseitig montierter, außenliegender Hochdruckregler 0 bis 330 bar zur stufenlosen Einstellung des Vordrucks
Zum Produktvergleich
LabModul 1600 TSIR+

LabModul 1600 TSIR+

Prüfmöglichkeiten

Masken / Lungenautomaten

Dichtprüfungen im Unter- und Überdruck
Dichtprüfung Dosierventil
Öffnungsdruck des Ausatemventils
Ansprechdruck, Zuschaltdruck bei 10 l/min
Statischer Überdruck
Ein- und Ausatemwiderstand, Veratmung

Pressluftatmer / Tauchgeräte (optional)

Hochdruck-Dichtprüfung
Manometervergleich
Sicherheitsventil (optional)
Warnsignalprüfung, Widerstandswarnung
Mitteldruck statisch
Mitteldruck-Nachsteiger
Mitteldruck dynamisch mit Veratmung

Kreislaufgeräte (optional)

Ansprechdruck Niederdruckwarnung
Konstantdosierung
Minimum-/Überdruckventil
Bypass-/Entwässerungsventil

Chemikalien Schutzanzüge

Anzug-Dichtprüfung
Ventil-Dichtprüfung

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen Ok, Ich akzeptiere Cookies auf dieser Website