LabModul 240

Vollautomatischer Kompakt-Prüfstand mit original Labtec Prüfkopf zum Prüfen von Atemschutzmasken, Lungenautomaten, Pressluftatmern sowie Chemikalienschutzanzügen (CSA).

Modulare Ausstattungsoptionen

  • T – (Terminal)
    Bedien- und OLED-Anzeigepanel zur zusätzlichen manuellen Bedienung

  • COM (All-in-One PC)
    Frei positionierbarer Touchscreen-PC, über Schwenkarmbefestigung mit Prüfgerät verbunden, inkl. vorinstallierter Prüfsoftware LabNet Profi

Ausstattung und Funktion

  • Inklusive netzwerksfähiger Prüfsoftware LabNet Profi zum Betrieb des Prüfstandes mit einem Standard-PC, Anschluss des Gerätes über USB-Schnittstelle

  • Feststehender, von außen wechselbarer und mit einer Naturkautschukhaut überzogener Kunststoffkopf, über eine Pumpe zusätzlich elektrisch aufblasbar zum problemlosen Dichtsetzen aller Masken, gleich welchen Fabrikats

  • Kompaktes Prüfstandsgehäuse

  • Hochgenaue Drucksensoren für Nieder- und Mitteldruck mit einer Genauigkeit von 0,5 %

  • Eingebaute Druck-/Vakuumpumpe zum Erzeugen eines Luftstroms bis zu ±10 l/min. sowie von Über- und Unterdruck zur Prüfung von Masken, Lungenautomaten und CSA

  • EURO-Kupplung und -Nippel zur Adaption der Mitteldruckanschlüsse von Reglern und Lungenautomaten
    Separate Schnellkupplung mit Schalldämpfer zur Systementlüftung sowie Anschluss der CSA-Füllleitung.

Zum Produktvergleich
LabModul 240

LabModul 240

Prüfmöglichkeiten

Masken / Lungenautomaten

Dichtprüfungen im Unter- und Überdruck
Dichtprüfung Dosierventil
Öffnungsdruck des Ausatemventils
Ansprechdruck, Zuschaltdruck bei 10 l/min
Statischer Überdruck

Pressluftatmer

Mitteldruck statisch
Mitteldruck-Nachsteiger

Chemikalien-Schutzanzüge

Anzug-Dichtprüfung
Ventil-Dichtprüfung